Trinksprüche

Gefunden auf Facebook- und für eine gute Idee gehalten!
Nicht alle habe ich hier versammelt- aber einige.

———————————————————————————

Dat wärmste Jäcksche issn Konjäksche!

Ein Stier steht auf der Weide,
zeriss der Kuh die Scheide,
woher nimmt er nur die Kraft?
Aus diesem guten Hopfensaft!

Auf die Männer die wir lieben – und die Penner, die wir kriegen!
Variation: Auf die Männer die wir lieben –  und die wixxer die wir kriegen!
Variation: Auf die Models die wir lieben – und die Weiber die wir kriegen!

Es tut verdammt im Herzen weh,
wenn ich vom Glas den Boden seh!

Wer nicht kotzt, der säuft nicht am Limit!

Wo früher meine Leber war, steht heute eine Minibar

Zwei Schwiegermütter gingen baden, in einem See in Berchtesgarden.
Die eine ist ersoffen, von der anderen wollen wir’s hoffen, PROST!!!

Wer einer Jungfrau Liebesgrotte mit einem Samenguss erquickt,
wer eine ganze Hurenrotte im stehen auseinander fickt,
wer fickt bis ihm die Nülle schwitzt,
das Wasser aus dem Arschloch spritzt und dann noch nach Befriedigung schreit,
dem sei dieses Bier geweiht.

Ich sitze hier und trinke Bier und wäre doch so gern bei dir.
Starkes Sehnen, starkes hoffen,
kann nicht kommen, bin besoffen!

Oh Alkohol du böser Geist, auch wenn du mich zu Boden reist,
ich stehe auf, du boxt mich nieder, ich kotz dich aus und Sauf dich wieder

Der Kopf tut weh, die Füße stinken, höchste Zeit ein Bier zu trinken!

Trink einen klaren!
Den sieht die Leber nicht!

Auf der Mauer,
auf der lauer,
lieg ich nach der Happyhour!

Kaptain Niveau, wir sinken!

Lieber Frau und Kind erschießen, als einen Schluck Bier vergießen!

Die Möse und das Tintenfass,
beide sind am rande nass,
das kommt vom vielen tunken – prost ihr Halunken!

Dilirium dilarium – voll wie ein Aquarium!

Lasst euch nicht lumpen, hoch den Humpen!

Weiber, die sich die Wimpern pinseln
und beim Pimpern leise winseln,
tragen von der Sohle bis zur Scheide Bambergseide.
Wenn dir so ein Weibe splitternackt
von hinten an die Nudel packt,
wenn dir soviel Gutes wiederfährt,
das ist schon einen Asbach Uralt wert. PROST!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.