Silvester 2013/2014

131231_welcome2014-01
Bei der „Chucks & Champagne“ in der Herbert-Neumeyer-Lounge waren auch GoGo’s am Start

Ja ich weiß- der Artikel war schonmal online und sah etwas anders aus.

Aber- wie ich schon gesagt- ich hatte aus versehen meine Datenbank gelöscht und die ganze Seite war tot. Deswegen bin ich eigentlich froh das ich sie jetzt zumindest soweit schon wieder hergestellt habe!

Herrschaften- das war nicht nur irgendeine weitere Silvesterparty- meiner persönlichen und unmaßgeblichen Meinung nach war das vielmehr DIE Silvesterparty zum Jahreswechsel 2013/2014!

Task-Squad Events hatten in der Herbert-Neumeyer-Lounge in Leider (an der f.a.n.- Arena) ordentlich aufgefahren und boten dem Partyvolk… ja… doch… „Wein, Weib und Gesang“ im fast schon klassischem Sinn.

Für den „Wein“ (= also die Flüssigkeitsversorgung) sorgten die hinreißenden Ladies hinter der Theke- fast ausnahmslos aus dem reichhaltigen Angebot attraktiver junger Damen des Aschaffenburger Nachtlebens rekrutiert. Aber man sorgte sich anscheinend um die Anonymität der Damen- weswegen man ihnen Masken verpasste. Geheimnisvoll. Sexy. Hatte was.

Für „Gesang“ sorgte Jan Stürmer mitsamt Konsorten. Max Hirschberg war als Tastengott am Keyboard am Start, Mickey und Dominik Steegmüller an den Mikrofonen und Jan „Kaiser“ Stürmer würgte die Gitarre- weil es für volle Häuser bürgt, wenn der Kaiser die Gitarre würgt!
Für die Pausen stand DJ Atty Mezcal bereit und lies es ebenfalls ordentlich krachen.

Für „Weib“ sorgten dann noch zwei sehenswerte GoGo’s.
War also alles da.
Unterm Strich kann man also sagen: Task-Squad könnens halt. Partys machen.

[wowslider id=“6″]

Schreibe einen Kommentar