Euphorie & Ernüchterung

Nennt mich meinetwegen blauäugig. Aber ich habe mir immernoch den glauben an das gute im Menschen bewahrt und das NICHT 100%ig ALLES, was in der Glotze läuft, „Lug & Trug“ ist.
Macht euch meinetwegen darüber lustig- soll mir recht sein.

Euphorie

Gestern Abend (Do. 17. Oktober 2013), Prime Time- beste Sendezeit:
Pro 7 schickt die dritte Staffel seines Quotenbringers „The Voice of Germany“ (= TVOG) ins Rennen um die Zuschauergunst.
Ich schaue mir dergleich Mist schon länger nicht mehr an- bzw. selten länger als eine „Zappingsekunde“.

TVOG war bis gestern die Ausnahme… WAR wohlgemerkt. Zumindest die „Blind Auditions“ waren bisher immer sehenswert, weil die Jury nicht vom Umschlag auf den Inhalt des Buches schließen konnte.
Außerdem- aber das nur am rande- hatte ich wirklich jeden der Jurymitglieder schonmal live vor der Kamera.
Die braven Buben von BossHoss sogar zweimal.

Über die Hälfte der Show ist vorbei, als sich ein amtlicher „Waldschrat“ mit Rauschebartansatz, „Schiebedach“ und Wohlstandsgewölbe schüchtern auf die Bühne schiebt.
„Gut“ denkt man sich „Was kann er schon groß können?“
Was wird jetzt wohl kommen? Der TOTE HOSEN-Klassiker „Eisgekühlter Bommerlunder“ vielleicht?
(Wär doch mal ein Gag, wenn das mal einer bringen würde)

Was dann passierte, lässt sich nur vergleichen mit dem Briten Paul Potts, der im Jahr 2007 bei der englischen Castingshow „Britain’s Got Talent“ ähnliches zustande brachte. (-> hier nochmal das Video)

Leider lässt sich das Video von Pro 7 nicht einbetten- und ich habs natürlich versäumt, das mitzuschneiden:
http://www.the-voice-of-germany.de/video/andreas-kuemmert-rocket-man-clip

Er singt jedenfalls den Klassiker „Rocket Man“ von Elton John.

Granate! Putzt alles weg! Rockt das Haus nieder! Die Menge brodelt!

Nena (die große) fällt auf die Knie. Samu von „Sunrise Avenue“ braucht nur ca. 5 sek. um den Buzzer zu finden. Max Herre „klebt“ förmlich am Buzzer. BossHoss stürmen nach vorn an die Bühne.
Gänsehautnummer. Die Menge klatscht, schreit, tobt, zerlegt quasi den Saal und will Zugabe! Hammer!
Geile Nummer. Alec (ich glaube es war Alec- kann die zwei nicht auseinander halten) von BossHoss fragt „Wie kann einer nur so seine Seele rausschreien?“
Sascha (der andere von BossHoss) sagt später „ne Mischung aus Joe Cocker und Danny DeVito“.

Jeder feierts, jeder findets gut und toll und klasse.

Ernüchterung

Schon im Porträt vor seinem Auftritt heißt es ja, das er schon länger Musik macht und auch mittlerweile davon leben kann. Ist ja okay. Soll er.
Wenn ihm sein Auftritt mehr Aufmerksamkeit bringt ist das- aus meiner Sicht- durchaus okay. Erst recht wenn er wegen seinem Aussehen von Veranstaltern etc. gedisst und nicht gebucht wird!
Wäre interessant zu wissen, ob die auch einen Joe Cocker nicht buchen würden, wenn seine Gage passen würde.

Jedenfalls klärt dann eine Freundin (kommt aus der Branche) auf Facebook auf.
Der Mann hat schon seit ein paar Jahren einen Plattenvertrag!
Gerüchten (nix bestätigtes- nur Gerüchte die ich selber nur gehört und nicht bestätigen kann!) zufolge, wurden auch schon früher talentierte Sänger gezielt gefragt(!) ob sie bei TVOG mitmachen würden.

„Okay“ denk ich mir… dann wohl doch nur alles verarsche?
Wobei- Charles Simmons kenne ich persönlich und weiß so’n bißchen wo der Mann schon alles mitgesungen hat. Da war es ähnlich, als er damals in der ersten Staffel dabei war.

Ist es ne verarsche? Ein bißchen. In dem Fall definitiv.
Weil dem Volk ja suggeriert wird „Schau mal der arme Tropf, hat nix, aber kann was!“

Und- um nochmal auf das Beispiel von oben, „Paul Potts“ zurück zu kommen…
Bevor er durch „Britain’s Got Talent“ (und einem Werbespot eines deutschen Telekommunikations-Dienstleisters) weltberühmt wurde, nahm der Mann in Norditalien Unterricht an Opernschulen unter Vilma Vernocchi und Katia Ricciarelli und wurde in die Meisterklasse aufgenommen.

Ich bin mir nicht sicher- aber ist ein Plattenvertrag nicht der Antrieb, warum die Leute da mitmachen?
Ist am ende DSDS doch das „ehrlichere“ Format, weil da die Leute vom „Dietää“ auch gerne mal runtergeputzt werden?

Ich denke, Pro 7 spielt (für mich) ein bißchen mit der Glaubwürdigkeit von TVOG.
Aber egal- hauptsache die Quoten stimmen!

Schreibe einen Kommentar