Über Intros und Extros

Ich war eigentlich kein per se fröhliches Kind…
Ich war neugierig. Sehr sogar. Wenn wir bei Verwandten waren, fand ich es irre spannend, in deren Schubladen herumzusuchen… kam meistens nicht besonders gut an. Als ich dann lesen lernte (und ich lernte es dann in der Schule ziemlich schnell) fand ich eine andere Quelle um meinen Wissensdurst zu stillen: Bücher!