Alle Jahre wieder

Sobald die Temperaturen steigen passiert viererlei:

  1. Ganz Deutschland erinnert sich schlagartig an seine Fahrräder die den Winter im Keller verschlafen haben.
  2. Und weil der Grill meistens gleich daneben steht, denkt sich Vadder „Ooooh! Famose Idee! Totes Tier auf Rost über Flamme! Jamjamjam!“ Und schwups, wird der auch gleich reaktiviert.
  3. Cabriofahrer reißen sofort das Verdeck von ihrem Schätzchen.
  4. Ein dumpfes „GLUGLUGLUGLU“ – manchmal auch unrythmisch vorgetragen, wie von einem alten LANZ-Bulldog – dröhnt vielerorts durch die Gassen. Ehrlich- ich liebe diesen Sound! Am besten wirklich noch unrythmisch und langsam, mit langen Pausen vorgetragen, als ob der Eisenhaufen wirklich gleich abstirbt. Dann weiß man; Motorrad-Deutschland ist auch wieder am Start.

Gegen 3 & 4 hab ich nichts weiter.
Allerdings sehe ich in letzter Zeit immer öfter aggressive Zeitgenossen der Fraktion „Motorrad-Deutschland“ die eher unentspannt reagieren, wenn sie mit 80km/h innerorts auf der rechten Spur unterwegs sind- und man sich „erdreistet“ von der linken auf die rechte Spur zu wechseln, weil man z.B. abbiegen will. Anscheinend ein völlig abwegiges Ansinnen in den Augen des wackeren Ritters auf seinem edlen und blubbernden Eisenross. Dann sieht man wild gestikuliernde Fahrer, die schimpfend und fluchend einhändig (zum gestikulieren und schimpfen braucht man natürlich mindestens eine Hand) versuchen, ihren Bock auf der Gasse zu halten.

Aber schlimmer sind die „militanten Fahrradfahrer“! Zu zweit oder zu dritt nebeneinander auf der Straße?
Das geht doch auch zu viert!
Jetzt versuch da mal zu überholen…

Wie komm ich da jetzt eigentlich drauf? Achja! Da war ein Artikel bei SPON (Spiegel Online) über das Grillen. Weils gar so lecker ist und dabei ja niiieee was passiert.
Ich erinnere mich ungern an den ersten(?) Tag des AKF letztes Jahr als plötzlich, sehr elegant und sehenswert, ein Rettungshubschrauber über dem Platz zwei runden drehte und schließlich auf einem Sportplatz direkt neben dem Festivalgelände landete.
Später stellte sich heraus das es sich wirklich um Verbrennungsopfer durch einen Grillunfall handelte, die abgeholt werden mussten.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar