Ich weiß was ihr denkt…

… und ihr habt alle Recht!

„Der alte Blog war doch schön!“
„Warum macht er denn sowas?“
„So ein Quatsch!“

Ist alles richtig- und auch blöd ist, das vieles/alles de facto weg ist, was im alten Blog stand.
Merke: Datensicherung ist auch in WordPress-Blogs möglich!!! Warum hab ichs dann nicht gemacht? Hm… *grummel*
Merke weiter: Texte, vorallem längere, besser vorher in einem Textprogramm schreiben und speichern bevor man sie hier postet.
Weil- wenn dann hier (und ggf. in der Datenbank) mal was in die Hose geht, hat mans dann immernoch als Text.

Also- es ging was in die Hose in der vorherigen Version. Und wer in den letzten Tagen mal diese Seite hier aufgesucht hat, sah seltsames am oberen Rand der Seite. Irgendeine Fehlermeldung mit der ich nicht wirklich was anfangen konnte. Die Seite lief zwar noch- aber ich kam nicht mehr in den Adminbereich der Seite.

Jetzt hatte ich den Kanal jedenfalls voll und dachte mit „Scheiß drauf! Mach das Ding halt neu und machs diesemal mit Tools und Templates von Profis!“
Jedenfalls- ohne viel Werbung machen zu wollen- ich habe die Seite jetzt mit dem Framework und Childthemes XTREME ONE von Inpsyde gebaut. Wer sich umschauen will- Themes und PlugIns von Inpsyde kriegt ihr auf der Seite MarketPress Deutschland (gehört zu Inpsyde).

Jedenfalls hoffe ich, dass das Ergebnis ein bißchen gefallen findet, vor den erlauchten Augen meiner Leserschaft…

Schreibe einen Kommentar